Sie sind hier: Einzelansicht Archiv 
18.08.14 15:19 Alter: 2 Jahre

Winterdienst - sicher und schnell dank GPS Ortungssystem


Damit Autofahrer sowie Fußgänger in Augsburg auch im Winter sicher ans Ziel kommen, ist das Familienunternehmen Hensel stets in Bereitschaft. Um ihren Winterdienst zu perfektionieren, arbeitet die Firma Hensel seit 2012 mit dem Ortungssystem der Firma PTC GPS-Services GmbH. Während früher die Mitarbeiter ihre Einsätze handschriftlich ins Streubuch notierten, werden mittlerweile alle Winterdienste vom GPS Ortungssystem automatisch dokumentiert.

Fahrer können sich auf den Winterdienst konzentrieren

"Am Anfang mussten die Fahrer noch ein Räum- und Streubuch führen. Da manche Kunden einen Streubucheintrag innerhalb von 90 Minuten haben möchten, brauchten wir eine Lösung." erinnert sich der Geschäftsführer Herr Hensel. "Jetzt müssen die Mitarbeiter nicht mehr an den Streubucheintrag denken und können sich voll auf ihren Einsatz konzentrieren." 

Lückenlose Winterdienst-Dokumentation

In die Winterdienst-Fahrzeuge wurde das Ortungssystem der Firma PTC GPS-Services GmbH eingebaut. Das GPS Ortungssystem dokumentiert neben der Fahrzeugposition auch den Einsatz von Räumschild und Streuanlage. "Durch die lückenlose Dokumentation der Routen können wir jedem Kunden in Echtzeit den Nachweis von Einsatzzeit und -ort geben." berichtet Thomas Hensel.

Nachweis der Räumungspflicht

Die Edgar & Thomas Hensel GbR konnte in mehreren Rechtsstreitigkeiten nachweisen, dass sie ihre Räum- und Streupflicht erfüllt hat. Alle Klagen konnten abgewiesen werden. Aufgrund der sehr guten Beweislage stellte die Versicherung sogar den Anwalt.

Kürzere Kommunikationswege

Ausschlaggebend für den Einsatz von GPS Ortungssystemen waren für die Firma Hensel die genauen Fahrzeuginformationen in Echtzeit. "Die Kunden wollen immer genau wissen, wann und warum der Winterdienst durchgeführt wird." erläutert Herr Hensel. "Die Mitarbeiter in der Zentrale mussten die Fahrer sehr oft anrufen, um Fragen zu klären." Nun kann der Innendienst mithilfe des webbasierten PTC-Flottenportals die Routen und das Räum- und Streuverhalten der Fahrzeuge schnell und einfach nachvollziehen.

Nächstensuche für den Notfall

Mit dem Kundenversprechen, innerhalb von 20 Minuten vor Ort zu sein, übernimmt das Unternehmen auch Notdienste. "Mithilfe des PTC-Flottenportals kann man schnell sehen, welches Fahrzeug am nächsten am Objekt ist." erklärt Thomas Hensel. "So können Mitarbeiter auf schnellstem Wege zum Einsatzort geschickt werden."

Fahrererfassung

Für Winterdienste mit mehreren Fahrern für ein Fahrzeug, bietet PTC ebenso eine Fahrererfassung. So kann jederzeit und überall festgestellt werden, welcher Mitarbeiter zu welchem Zeitpunkt mit welchem Fahrzeug fährt. Im Fahrzeug wird zusätzlich zum Ortungssystem ein RFID-Lesegerät eingebaut und jedem Mitarbeiter ein RFID-Chip zugewiesen. Die Daten der Mitarbeiter können im webbasierten PTC-Flottenportal hinterlegt werden.

Elektronische Führerscheinkontrolle

Außerdem unterstützt PTC die Führerscheinkontrolle der Fahrer. In diesem Fall wird der RFID-Chip auf den Führerschein geklebt. Mit der elektronischen Führerscheinkontrolle werden die Führerscheine der Fahrer täglich und automatisch ohne zeitintensive persönliche Kontrolle geprüft. So ist eine effektive Erfassung, Auswertung, Überwachung und Abrechnung der Fahrt- und Arbeitszeiten möglich.

Man ist keine Ticketnummer

"Man fühlt sich bei PTC heimisch und ist keine Ticketnummer." lobt Thomas Hensel den Service. "Verbesserungsvorschläge wurden sofort umgesetzt, sodass die Alarm-Funktionen speziell auf den Winterdienst ausgerichtet sind. So können wir die Alarm-Benachrichtigung des PTC-Flottenportals, wann der Winterdienst angefangen hat und abgeschlossen wurde, einfach an unsere Kunden weiterleiten." Mit dem PTC GPS Ortungssystem sind Herr Hensel und seine Kollegen wunschlos glücklich.

 

Quelle: Bauhof-Online.de

Bei Fragen rufen Sie uns an: 0800 0782477,
senden Sie eine E-Mail oder
nutzen Sie unser Kontaktformular.

Jetzt Angebot anfordern!


Besser geht immer

Aktuelles

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Newsletter abonnieren