Sie sind hier: Einzelansicht Archiv 
03.11.14 10:30 Alter: 2 Jahre

Telematiksysteme:


Transparenz schafft Kundenzufriedenheit

Die Kranspezialisten der Baier Autokrane GmbH blicken auf eine 30-jährige Firmengeschichte zurück. Innovationen und Qualitätsdenken prägen das Familienunternehmen. In puncto Einsatzplanung und Disposition vertraut die Baier Autokrane GmbH auf die Telematik-Lösungen von der PTC GPS-Services GmbH.

Telematiksysteme: Transparenz schafft Kundenzufriedenheit

"Unser Ziel ist es, unsere Prozesse durch eine effiziente Einsatzplanung zu optimieren", erläutert Geschäftsführer Peter Baier. Der Routenplaner von PTC ermöglicht eine optimale Routenzusammenstellung, sodass Strecke und Fahrzeit von Kranen minimiert werden. Durch die Aufzeichnung der PTC Telematik-Systeme können die Innendienstmitarbeiter die gefahrenen Strecken der Krane und Transporter außerdem mit der ursprünglichen Routenplanung vergleichen beziehungsweise überwachen.

Nach dem Einbau des Telematik-Systems in das Einsatzfahrzeug werden dessen GPS-Daten ins Rechenzentrum gesendet. Weil alle Daten zentral gespeichert und stets verfügbar sind, können die Fahrzeugposition und die gefahrenen Routen im PTC-Flottenportal zu jeder Zeit und von jedem Ort eingesehen werden.

Da auf der Baustelle das Handy oft im Auto bleibt, konnte Peter Baier seine Mitarbeiter oft nicht telefonisch erreichen. Heute reicht ein Blick ins PTC-Flottenportal und er weiß genau, wo sie sich befinden. "Mithilfe des PTC-Flottenportals kann man sofort sehen, welcher Mitarbeiter oder welches Einsatzfahrzeug auf welcher Baustelle ist", erklärt Geschäftsführer Peter Baier. "So behalte ich immer den Überblick."

Optimierte App-läufe

Auch von unterwegs können die Einsätze von Kranen und Schwertransportern mit der PTC Fahrzeugortungs-App kontrolliert werden. Diese mobile Anwendung erleichtert die Koordination ungemein. Zeitnahe Anweisungen sind jederzeit möglich.

Ausschlaggebend für den Einsatz von Telematik-Systemen waren für die Baier Autokrane GmbH die genauen Fahrzeuginformationen in Echtzeit. "Manchmal möchten unsere Kunden über die Ankunftszeit der Einsatzfahrzeuge informiert werden", erzählt Peter Baier. Mittlerweile muss der Innendienst den Fahrer nicht mehr anrufen, sondern kann im PTC-Flottenportal sehen, wo sich das Fahrzeug aktuell befindet, dessen Ankunftszeiten ermitteln und den Kunden sofort informieren.

Krandiebstahl – nein danke

Diebe, die es auf Krane abgesehen haben, hatten in den vergangenen Jahren Hochkonjunktur. Mit dem Telematik-System von PTC können Krane geortet und deren Positionsdaten an die Polizei weitergeleitet werden.

Ist der gestohlene Kran bereits außer Landes, ist es in der Regel sehr schwierig, ihn wieder zu bekommen. Deshalb umfasst das Sicherheitspaket von PTC eine innovative Schaltung, die unabhängig von der Zündung den Kran blockiert und den Dieben kräftig das "Handwerk" vereitelt.

Für Unternehmen mit wechselnden Fahrern bietet PTC eine erweiterte Fahrer-Erfassung. Mittels eines RFID-Readers werden die Fahrer erfasst. Auf diese Weise wird dokumentiert, welcher Mitarbeiter zu welchem Zeitpunkt mit welchem Fahrzeug fährt bzw. gefahren ist. Das RFID-Lesegerät wird mit dem GPS-Gerät verbunden und so in das Telematik-System integriert. Jeder Mitarbeiter erhält seinen RFID-Chip. Die Daten der Mitarbeiter werden im webbasierten PTC-Flottenportal hinterlegt und schon gehören Zweifel an der Zuordnung von Touren und Fahrer der Vergangenheit an.

Außerdem unterstützt PTC die Führerscheinkontrolle der Fahrer. In diesem Fall wird ein kleiner RFID-Chip auf den Führerschein geklebt. Mit der elektronischen Führerscheinkontrolle werden die Führerscheine der Fahrer vor Fahrtantritt kontrolliert, und zwar ohne zusätzliche Manpower und ohne besonderen Zeitaufwand. Eine effektive Erfassung, Auswertung, Überwachung und Abrechnung der Fahrt- und Arbeitszeiten wird mit einem solchen Telematik-System gewährleistet.

Kundenzufriedenheit durch Transparenz

Durch die GPS-Überwachung und Dokumentation der Einsatzfahrzeuge ist die Baier Autokrane GmbH in der Lage, ihre Einsatzzeiten einwandfrei nachzuweisen. "Die Einsatzdaten können wir im webbasierten PTC-Flottenportal einsehen, ausdrucken und unseren Kunden als Stundennachweis zusenden", berichtet Peter Baier.

Zusätzlich erfasst das PTC-Flottenportal die Arbeitszeiten der Mitarbeiter. Mithilfe des Fahrzeiten-Diagramms kann schnell und einfach überprüft werden, ob die vorgeschriebenen Arbeitszeiten eingehalten wurden. "Wir sind mit der Telematik-Lösung und ihrer flexiblen Einsatzfähigkeit sehr zufrieden", fasst Geschäftsführer Peter Baier seine Beurteilung zusammen. Die Geräte hat die Baier Autokrane GmbH schon seit Jahren im Einsatz. Auf ein GPS-gestütztes Telematik-System kann in der heutigen Zeit einfach nicht mehr verzichtet werden.

Quelle: KRANMAGAZIN

Bei Fragen rufen Sie uns an: 0800 0782477,
senden Sie eine E-Mail oder
nutzen Sie das Kontaktformular.


Besser geht immer

Bonitätszertifikat

Mit dem Siegel bescheinigt...
... mehr erfahren >

PTC erhält Bonitätszertifikat CrefoZert

Aktuelles

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Newsletter abonnieren