Mobile Arbeitszeiterfassung und mehr

,
Taxiunternehmer müssen ständig wissen, wo sich ihre Fahrzeuge befinden und ob sie gerade frei sind. Der Einsatz von Telematik hilft die Disposition zu optimieren, Leer- und Schwarzfahrten zu vermeiden sowie die Kundenzufriedenheit zu steigern. Auch kann durch die mobile Arbeitszeiterfassung die Aufzeichnungspflicht gemäß dem Mindestlohngesetz erfüllt werden. Nebenantriebe sind keine Nebensache Nach einem schönen Abend mit Freunden, möchte fast jeder mit dem nächsten Taxi nach Hause fahren. Schon klingt das Telefon von Taxiunternehmer Stefan Braune aus Quedlinburg. Benötigt der Anrufer…