Hohe Effizienz bei minimaler Investition

Effiziente Zeitplanung und pünktliche Lieferungen sind die wichtigsten Faktoren für ein erfolgreiches Transportunternehmen. Heute ist es wichtiger denn je, schnell und flexibel auf Kundenanforderungen zu reagieren und trotzdem Zeit sowie Fahrtkosten einzusparen. Im Fall von Ullmann GmbH konnten diese Anforderungen mit dem Ortungssystem von PTC GPS-Services gelöst werden.

Fahrzeugortung: Hohe Effizienz bei minimaler Investition

2006 gründete Arthur Ullmann in Hügelsheim ein Einzelunternehmen. Im Oktober 2008 gründet sein Sohn Waldemar Ullmann ebenfalls ein Einzelunternehmen. Im Laufe der Zeit wuchsen die beiden Firmen zu einem bundesweit agierenden Transportunternehmen zusammen. Zu ihren Kunden zählen FA- Peterbeton Sandweier, OHU / BLS Iffezheim und Hermann Peter Freistett. Besonders stolz sind die Geschäftsführer auf das schnelle und kontinuierlichen Wachstum der Firma.

Pro Tag werden von einem Fahrer bis zu 15 Kunden angefahren. Durch den Einsatz von technischen Hilfsmitteln, wie Ortungssysteme, kann die Disposition diese vielen Projekte meistern. Da dem Geschäftsführer Waldemar Ullmann Effizienz bei der Arbeit besonders wichtig ist, hat er sich 2013 dazu entschlossen GPS-Ortungssysteme für seinen Fuhrpark zu erwerben. So stellt er sicher, dass das volle Leistungsspektrum seines Fuhrparks sinnvoll genutzt wird. Bevor das Unternehmen die GPS-Ortungssysteme von PTC anschaffte, ging es für ihn chaotisch zu. „Meine zwanzig Fahrzeuge fuhren unkontrolliert durch die Gegend. Ein Fahrer schaffte die Tour, ein anderer nicht. Nie konnte geklärt werden woran es lag.“ Heute helfen ihm die Ortungssysteme seine Kundenaufträge termingerecht zu planen und auszuführen.

Über das PTC-Flottenportal bzw. die PTC GPS-App hat Waldemar Ullmann in Echtzeit Zugriff auf alle Fahrzeuge und kann sofort Standort und Status erkennen. „Etwas einfacheres und übersichtlicheres als das PTC-Flottenportal gibt es nicht.“, lobt er. Für Großkunden legt er zusätzlich einen Flottenportal-Zugang an, sodass sie selbst nach ihren Lieferungen schauen und die Ankunftszeit nicht mehr telefonisch erfragen zu müssen.

Mautfreie Tourenplanung

Die Niederlassung des Unternehmens befindet sich an der A5. Um Mautgebühren zu sparen, planen die Disponenten möglichst mautfreie Touren. Trotzdem fielen am Ende des Monats immer wieder mehr Mautgebühren an als besprochen. „Seit Einführung der Ortungssysteme von PTC haben sich unsere Mautgebühren deutlich reduziert. Das macht mehr als 1.700 Euro im Monat aus.“, rechnet der Geschäftsführer vor.

Auf Nummer sicher

Auch Beschädigungsfälle konnten dank der Ortungssysteme aufgeklärt werden: Die Kippfahrzeuge des Unternehmens sind viel auf Baustellen unterwegs. So kam es vor, dass ein Bauherr anrief und sich über beschädigte Straßenbausteine beschwerte. Nachdem die Adresse und Uhrzeit benannt wurde, konnte die Disposition im PTC-Flottenportal jedoch nachvollziehen, dass das Fahrzeug nicht in der besagten Straße gewesen war und die Klage abwehren. „Ohne unsere Ortungssysteme wären da schon ein paar tausend Euro draufgegangen.“, ergänzt Waldemar Ullmann.

Um auf Nummer sicher zu gehen hat er ebenso Alarmgebiete im PTC-Flottenportal angelegt. Bewegt sich ein Lkw über die deutsche Grenze, würde er benachrichtigt werden. Um die Pausen seiner Fahrer im Blick zu haben, wird er ebenso informiert, wenn ein Fahrzeug länger als 50 Minuten steht. Da seine Fahrer um 8 Uhr morgens losfahren sollen, kontrolliert das Flottenportal ebenso die Abfahrtzeiten und alarmiert, wenn ein Fahrzeug zu spät vom Hof fährt.

Lückenlose Dokumentation für Kunden

Immer wieder kommt es vor, dass Fahrer ihre Tagesreports vergessen oder Lieferscheine nicht unterschrieben zurückkommen, heute können dank detaillierter Berichte die Touren sowie die Fahrt- und Standzeiten vom Controlling trotzdem nachvollzogen und abgerechnet werden. Im Streitfall gibt es einen präzisen Einsatznachweis seiner Mitarbeiter. Gegenüber Kunden können Diskussionen mithilfe von lückenloser und manipulationssicherer Dokumentation auf einer sachlichen Ebene geführt werden. „Die Ortungssysteme erhöhen die Zufriedenheit meiner Auftraggeber und steigern die Motivation meiner Mitarbeiter.“, fasst Waldemar Ullmann zusammen.

Vorteile von Ortungssystemen

  • Fahrzeugüberwachung
  • Tourenverfolgung bzw. -planung
  • Auftragsnachweis für Kunden
  • präzise Arbeitszeiterfassung

Quelle: Messekurier der IAA, September 2016

Bei Fragen rufen Sie uns an: 0800 0782477,
senden Sie eine E-Mail oder
nutzen Sie unser Kontaktformular.