Mehr als Fahrzeugortung

06/2014 – Vending Report

GPS-Ortungssystem im EinsatzDer Automatenservice Petzina in Herrieden ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das bereits seit 1986 existiert. Die Mitarbeiter sind ständig „auf Achse“. Darum plant das Unternehmen seine Touren mit den Telematik-Lösungen der PTC GPS-Services GmbH. Diese sorgen für Effizienzsteigerungen und Kostenoptimierungen.

„Wir wussten nicht, wo der Mitarbeiter genau ist und wie lange er für seine Arbeit brauchte.“, erinnert sich der Geschäftsführer Patrick Petzina. Als Unternehmen ist Petzina stets bestrebt, seine Effizienz zu steigern. Daher suchten sie nach einer praktikablen und dabei preiswerten Lösung.

Im ersten Monat schon weniger Kilometer

Für die Auswertung der Fahrten wünschte sich das Unternehmen ein GPS-Ortungssystem und ein elektronisches Fahrtenbuch. Die effiziente Disposition und optimale Tourenplanung sollte durch ein GPS-System optimiert werden. Neben der standortbezogenen Suche der Mitarbeiter bei Störfällen sollten auch die Standzeiten erfasst werden, erzählt der Geschäftsführer Patrick Petzina. Außerdem brauchte der Automatenservice eine Diebstahlsicherung für die Fahrzeuge und für den Geldtransport nach Abkassieren des Automaten. Daher entschied sich das Unternehmen für eine Telematik-Lösung. Seit 2013 ist die PTC Telematik-Lösung beim Unternehmen Petzina im Einsatz. Zum Modul gehören ein GPS-System zur Standortbestimmung und ein webbasiertes PTC-Flottenportal. Die GPS-Systeme wurden vor Ort eingebaut. Danach ließ sich das Ortungssystem über das PTC-Flottenportal leicht bedienen.

„Die Hardware läuft störungsfrei, das Portal ist einfach zu handhaben und von der Handy-App bin ich begeistert“, lobt Patrick Petzina. „Es wurden deutlich weniger Kilometer gefahren und die 1%-Regelung ist dank Fahrtenbuch passé. Das hat sich schon gelohnt.“

Effiziente Tourenplanung mit Zeiterfassung

Die Mindestanforderung, die der Automatenservice Petzina stellte, war die Ortung der Fahrzeuge per GPS. Über das System bekommt das Unternehmen beispielsweise die aktuelle Position eines Fahrers und seiner Fahrzeuge mitgeteilt. Auch der Verlauf von Fahrten wird angezeigt. „Das Portal arbeitet mit Google Maps“, erläutert Petzina. „Man loggt sich ein und kann in der Karte die Fahrzeugpositionen und gefahrenen Routen sehen. Zusätzlich kann man sich Fahrzeugauswertungen anzeigen oder die Berichte per E-Mail schicken lassen.“

Sind detailliertere Informationen zu einem bestimmten Tag gewünscht, kann dieser einzeln ausgewählt werden. Dank der Echtzeitdaten des GPS-Systems, konnte die Firma Petzina die optimale Tageszeit und schnellste Route für ihre Tourenplanung ermitteln.

„Diskussionen um Bußgeldbescheide sind vorbei.“ Mithilfe eines Diagramms können ebenso die Einsatzzeiten der Fahrzeuge auf einen Blick angezeigt werden, berichtet Patrick Petzina. Wenn es um kurzfristige Störfälle beim Kunden geht, kann er anhand der Echtzeitdaten überprüfen, welcher Mitarbeiter dem gewünschten Einsatzort am nächsten ist. „Ich gebe einfach die Kundenadresse im Portal ein und das System zeigt mir, welches Fahrzeug optimal eingesetzt werden kann.“

Im webbasierten Flottenportal von PTC lässt sich erkennen, wann, wo und wie schnell ein Fahrer gefahren ist. Der Einsatz der Telematik-Lösung verkürzt die Wartezeiten und reduziert die Servicekosten.

Überzeugender Support

Der persönliche und kundenorientierte Service ist für PTC besonders wichtig. Es gibt für jedes Anliegen einen Ansprechpartner. PTC habe sich nach dem Einbau gemeldet und sich nach dem Stand der Dinge erkundigt. „Die haben immer ein offenes Ohr.“ findet Patrick Petzina. Mit dem PTC-Ortungsgerät sind er und seine Kollegen zufrieden. „Wir haben sogar noch weitere Geräte gekauft und PTC weiterempfohlen.“

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns unter 0800 0782477 an,
schreiben Sie eine E-Mail oder
nutzen Sie das Kontaktformular.

Quelle: Mehr als Fahrzeugortung

Autor: PTC GPS-Services GmbH