Telematik - nachhaltig und effizient

Durch GPS-Ortungssysteme in Lkws, Pkws, Transportern, Bussen und Baumaschinen kann ein Flottenmanager täglich Kosten und Zeit sparen. Das Einrichten von Richtgeschwindigkeiten und die Optimierung der Routen können nicht nur Betriebskosten senken, sondern auch den CO2 Ausstoß. Zusätzlich kann durch Telematik der Straßenverkehr entlastet werden. Aus den GPS-basierten Bewegungen der Ortungssysteme kann nämlich ermittelt werden, ob sich das Fahrzeug zügig fortbewegt oder sogar steht. Da das PTC Ortungssystem auf der Basis von Google Maps for Enterprise arbeitet, werden neben den Daten…
PC-Fahrer-Erfassung

Das Potential von Telematik

für leichte Nutzfahrzeuge In Europa wird das Leistungsvermögen von Telematik für leichte Nutzfahrzeuge bisher kaum genutzt. Telematiksysteme übertragen die Fahrzeugposition und somit indirekt die Fahrzeugbewegung meistens via GPS. Laut einer Studie der Beratungsfirma Frost & Sullivan vom 01. Oktober 2013 verwenden nur 6,2 Prozent der 29 Millionen leichten Nutzfahrzeuge in Europa Telematik. Das Potential von Telematik-Lösungen ist somit sehr groß. Da ab 2015 Neuwagen mit eCall-Geräten (Notrufsysteme) ausgestatten werden müssen, wird das Interesse an Telematik weiter wachsen. Frost…
Fahrzeugortung Flottenportal

Gleichgültiges Fahrverhalten aufgedeckt

MiX Telematics befragte im September 2013 insgesamt 800 Kraftfahrer in Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Spanien bezüglich ihrer Grundeinstellung beim Fahren. Erstaunlicherweise ist 25 Prozent der befragten Kraftfahrer eine kraftstoffsparende Fahrweise gleichgültig. 17 Prozent gaben sogar an, dass ihnen der positive Eindruck ihres Unternehmens in der Öffentlichkeit unwichtig sei. Allerdings wird die Fahrweise nur bei 10 Prozent der Befragten mittels einer Pkw-GPS-Überwachung analysiert. Der Nachweis für eine nachlässige Fahrweise kann meistens nur indirekt festgestellt werden:…

Wie funktioniert die GPS Fahrzeugüberwachung?

Global Positioning System (GPS) ist ein Navigationssatellitensystem und wird weltweit zur Positionsbestimmung von Objekten (Pkws, Lkws, Transporter etc.), zum Beispiel zur GPS-Fahrzeugüberwachung, verwendet. Die GPS-Fahrzeugüberwachung bestimmt nicht nur die Position des Fahrzeuges, es ist gleichzeitig ein Sicherungssystem, mit dem man erfährt, wer wann wo und wie lange war? In das Fahrzeug wird das GPS-Ortungsgerät verdeckt unter dem Armaturenbrett eingebaut. Die GPS-Empfangsantenne und die GSM-Antenne (Global System for Mobile Communications) zur mobilen Datenübertragung sind im Gehäuse…
Daumen hoch von Leute

Versicherer setzen auf Auto-Ortungssysteme

Versicherungsnehmer müssen ihre Prämie sich nicht länger pauschal zahlen. Durch den Einsatz von GPS Auto-Ortungssystemen, können Prämien dem tatsächlichen Fahrverhalten angepasst werden. Wer sich also an die Verkehrsregeln hält, spart bares Geld. Mehr als 50 Prozent der Deutschen sind an Auto-Ortungssystemen interessiert. Wenn die Autoversicherung garantiert, dass eine festgelegte Prämie durch den Einbau eines GPS Auto Ortungssystems nicht erhöht wird, wären sogar 61 Prozent an solchen Telematik-Lösungen interessiert (Quelle). Durch die Bestimmung der tatsächlichen Fahrweise können…
Businessman using digital presentation for partnership business 3D rendering

Förderprogramm De-minimis 2014

Was wird gefördert? Gefördert werden PKW Ortungssysteme. PTC bietet zum Beispiel folgende Telematik-Lösungen: GPS Fahrzeugortung mit Fahrzeugmanager GPS PKW Ortungssystem mit Fahrer-Erfassung und Terminplaner GPS Auto Ortungssystem mit Routenoptimierung, Alarmfunktion und RFID-Reader. Noch bis zum 31.10.2013 ist es möglich bei dem Bundesamt für Güterverkehr Zuschüsse für Telematiksysteme, Hardware und Software zur Darstellung, Auswertung und Verwaltung zu beantragen. Wie wird gefördert? Unternehmen des Güterkraftverkehrs können im Rahmen des zugesagten Budgets…
PTC-Fahrzeugortung

Tipps zum Thema GPS-Fahrtenbuch

Rechtsprechung Dazu hat der Bundesfinanzhof (BFH) in seinem Urteil vom 01.03.2012 (VI R 33/10) nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es nicht ausreicht, wenn als Fahrtziel jeweils nur der Straßenname angegeben ist (ohne Angaben zur Hausnummer, zum aufgesuchten Geschäftspartner und zum Reisezweck). Die Angaben können nicht nachgeholt oder ergänzt werden. Die Kombination aus handschriftlich in einem geschlossenen Buch eingetragenen Daten und einer zusätzlichen (per Computerdatei) erstellten erläuternden Auflistung ist ungenügend. In einer weiteren Entscheidung vom 13.11.2012…

GPS-Ortungssysteme fast kostenlos

Förderprogramm "De-minimis" 2014 De-Minimis-Anträge sollen heute online gehen! Gefördert werden Telematiksysteme für Fahrzeuge. PTC bietet zum Beispiel folgende Telematik-Lösungen: GPS Fahrzeugortung mit Fahrzeugmanager GPS PKW Ortungssystem mit Fahrer-Erfassung und Terminplaner GPS Auto Ortungssystem mit Routenoptimierung, Alarmfunktion und RFID-Reader. Die Förderung erfolgt als Projektförderung und beträgt höchstens 90 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben. Der Höchstbetrag ergibt sich aus dem Fördersatz von bis zu 1.000 Euro, multipliziert mit der Anzahl der…

Zulässigkeit von GPS-Ortungssystemen

Das LAG Baden-Württemberg hat in seiner Entscheidung vom 25.10.2002 dargelegt, dass auch die verdeckte Aufzeichnung unter bestimmten Umständen zulässig ist. Im vorliegenden Fall ging es um den Nachweis des Spesenbetrugs eines Arbeitnehmers. Das Gericht hat im Rahmen einer Kündigungsschutzklage ausdrücklich die Daten des GPS-Ortungssystems berücksichtigt. Das LAG sah auch kein Verwertungsverbot, denn der Arbeitgeber hatte ein berechtigtes Interesse, festzustellen, ob der Kläger seiner vertraglichen Verpflichtungen nachgekommen ist. Da grundsätzlich die Datenschutzbestimmungen zu beachten…
GPS Fahrzeugortung

GPS-Fahrzeugortung jetzt auch als App

Mit den PTC GPS-Ortungssystemen reduzieren Sie Ihre Betriebskosten und gewinnen Sie Arbeitszeit. Pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum können Sie unsere PTC Fahrzeugortung jetzt auch als App auf Ihrem Smartphone nutzen. Durch die PTC App wissen Sie jederzeit und von überall, wer wann wo und wie lange war. Nutzen Sie unser Jubiläumsangebot!

Die IHK gratuliert zum 10 jährgen Firmenjubiläum

Die IHK gratuliert uns zu unserem zehnjährigen Firmenjubiläum. Wir sind stolz auf zehn Jahre Erfolg zurückzublicken. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern.

Jubiläumsangebot

2013 feiern wir unser zehnjähriges Firmenjubiläum und sind stolz darauf, gleichzeitig unser neues PTC-Online-Portal vorstellen zu können. In den zurückliegenden Jahren konnten wir bereits mehrere tausend Fahrzeuge mit einem GPS-Ortungssystem ausstatten. Wir danken unseren hoch engagierten Programmierern, unserer dynamischen Office-Crew und natürlich allen Kunden, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben. Um auch Sie von unserer Leistung und unserem Service zu überzeugen, bieten wir Ihnen ein GPS-Ortungssystem zum Einstiegspreis an. Dieses Angebot ist auf 500 Systeme begrenzt und gilt…

Neukundenangebot

Der Monat April steht ganz im Zeichen der Jubiläumsvorbereitungen. Unseren Neukunden bieten wir an, Ihre Rechnung zu zerreißen, wenn Sie aus der Anschaffung eines GPS-Systems keinen Nutzen ziehen können. Die Preise purzeln und wir verbessern unser Angebot. Die Programmierer arbeiten unter Hochdruck, um das neue Flottenportal auch für alle Smartphones zugänglich zu machen. Unsere Kunden bestätigen uns, dass wir mit dem Know-how zu sichtbaren Erleichterungen und Einsparungen beigetragen haben. Wir laden Sie ein, mit uns zu feiern und von unserem Neukundenangebot zu profitieren.

Weihnachtsgeschenke

Auch wir bereiten uns auf Weihnachten vor und wollen Sie natürlich daran teilhaben lassen. Unsere Geschenke finden Sie als diesjähriges Weihnachtsangebot.

Einbruch vereitelt Dank GPS

Unser Kunde verfügte wohl über einen siebten Sinn, als er am 23. November 2012 gegen 02:00 Uhr morgens aufwachte und auf dem eingeschalteten PC nach seinen Fahrzeugen sah. Er konnte es nicht fassen, ein Fahrzeug stand nicht mehr auf dem Hof, sondern im Nachbarort. Sein Lieferwagen hatte 15 Minuten vorher das Grundstück verlassen und war 5,5 km gefahren. Das Fahrzeug war gestohlen worden. Sofort alarmierte er die Polizei. Das Fahrzeug unseres Kunden war auf dem Betriebshof einer anderen Firma abgestellt worden und sollte wohl offensichtlich als Transportmittel für die Beförderung von…