Wir schreiben DATENSICHERUNG groß

Bei uns gibt es Datensicherung auf Wolke 7. Die PTC GPS-Services GmbH bietet Telematik-Systeme mit Cloud Services. Cloud Services bedeutet, dass Sie mit internetfähigen Geräten unabhängig von Zeit und Ort flexibel Ihre Fahrzeuge überwachen bzw. sichern oder zeitnahe Ihr Fahrtenbuch führen können. Sie erhalten also eine individualisierte Telematik-Lösung und sparen die Kosten für eigene Server und deren Wartung. Die webbasierte Anwendung unserer Telematik-Lösungen können Sie nicht nur vom PC via Webbrowser, sondern immer und überall via PTC GPS-App einsehen. Durch die modular (erweiterbar)…

Geblitzt - was nun?

Firmen bzw. Halter von Dienstwagen können bei einer Ordnungswidrigkeit nicht dauerhaft die Nennung des Fahrers ablehnen. Kann eine Firma bei einem Geschwindigkeitsverstoß nicht den verantwortlichen Mitarbeiter bzw. Fahrer angeben, kann eine Fahrtenbuchauflage angeordnet werden. Die Fahrtenbuchauflage wird nicht erst angeordnet, wenn der Halter den Fahrer in mehreren Fällen nicht verrät. Vom Verwaltungsgericht Neustadt wurde am 21. Januar 2014 entschieden, dass eine Firma bei einem Geschwindigkeitsverstoß den Namen des Fahrer herausgeben muss oder eine Fahrtenbuchauflage erhält (Az.: 3…
Partnerschaft

De-minimis-Beihilfen - Welche Unternehmen werden gefördert?

De-minimis-Beihilfen sind Zuwendungen für Unternehmen des Güterkraftverkehrs, die in ihrer Auswirkung den Wettbewerb nicht spürbar verzerren. Die De-Minimis-Beihilfen dienen zur Erhöhung der Sicherheit oder zum Schutz der Umwelt. Eigentlich wollte die EU-Kommission durch die Änderung der De-minimis-Verordnung die Regelungen vereinfachen. Stattdessen wurden durch die neuen Begriffsdefinitionen und letztlich durch den Zwang zu einem Zentralregister die Hürden für die Bewilligung von De-minimis-Beihilfen erhöht. Durch den neu definierten Unternehmensbegriff hat die EU-Kommission die…

Mehr Kundenzufriedenheit mithilfe von GPS-Ortungsgeräten

Warum der Kunde nicht immer Recht hat, aber trotzdem König ist. Es gibt viele Maßnahmen die Unternehmen ergreifen, um die Gewinne zu erhöhen. Sehr wichtig ist dabei die Optimierung der Kundenbeziehung. Nur wenn der Kunde mit Produkt, Leistung und Service zufrieden ist, bleibt er dem Unternehmen treu. Für Unternehmen heißt dies, dass sie neben hochwertigen Produkten Zuverlässigkeit ausstrahlen müssen. So etwas wie Unpünktlichkeit muss vermieden werden. Aber was können Sie tun, wenn sich Ihr Kunde beschwert. Mit PTC GPS-Ortungsgeräten können Sie im PTC-Online-Portal nachsehen,…

Autounfall - was nun?

Vier Gründe warum Sie eine GPS-Ortung brauchen Ein häufiges Vorurteil gegen GPS-Ortung, ist die Annahme, das Mitarbeiter das Gefühl haben, ihnen wird misstraut. Sobald Ihre Mitarbeiter aber den Nutzen der GPS-Ortung verstehen, werden sie auf die Vorteile nicht mehr verzichten wollen. Haben Sie Ihre Mitarbeiter schon einmal gefragt, was sie bei einem Autounfall mit Verletzungsfolgen tun würden, oder was passieren kann, wenn sie nicht rechtzeitig gefunden werden. Ein fiktives Horror-Szenario? Mitnichten. 2012 sind allein in Deutschland fast 4.000 Menschen bei Autounfällen gestorben.…
PTC GPS Ihre Anfrage

PTC ist Top Telematik Anbieter 2014

Jedes Jahr zeichnet der Telematik-Markt.de erfolgreiche Unternehmen aus. Auch 2014 ist PTC wieder Top Telematik Anbieter. Die Auszeichnung bestätigt die hochwertige Technologie den zuverlässigen Service die professionelle Datensicherung den kundenorientierten Support. Durch die jährliche Prüfung der Top Telematik Anbieter 2014 ermöglicht Telematik-Markt.de einen objektiven Vergleich der Telematik Anbieter. So wurde PTC erneut für seine innovativen Telematik Systeme ausgezeichnet. Daten können beispielsweise nicht nur am PC, sondern auch am Tablet und Smartphone via PTC-App…
Fahrzeugortung Tablet

Fürsorgepflicht durch PTC Fahrzeugortung

Das Persönlichkeitsrecht wird durch PTC Fahrzeugortung nicht tangiert. Anders als bei Kameras wird grundsätzlich die Bewegung des Fahrzeuges aufgezeichnet und nicht der Mitarbeiter beobachtet. Aufgrund des Arbeitsvertrages hat der Arbeitnehmer nicht nur arbeitsrechtliche Pflichten, sondern muss dazu beitragen, dass der Arbeitgeber seine Vertragspflichten erfüllen und notwendige Nachweise von Arbeitszeit erbringen kann. Es muss ein klar überwiegendes Betriebsinteresse geben. Der Zweck der Einführung der PTC Fahrzeugortung kann die Auswertung der GPS-Daten für Tourenplanung, Arbeitszeiterfassung…
headerbilder_Fahrtenbuch

Anerkennung des elektronischen Fahrtenbuchs

Ganz allgemein gilt: Ein elektronisches Fahrtenbuch wird vom Finanzamt anerkannt, wenn sich aus dem elektronischen Fahrtenbuch dieselben Erkenntnisse wie aus einem manuell geführten Fahrtenbuch gewinnen lassen. Ansonsten können Sie die Tauglichkeit eines Fahrtenbuchs auf keiner Stelle, keiner Finanzbehörde, mit keinem Zertifizierungsverfahren prüfen oder allgemeinverbindlich anerkennen lassen. Ein ordnungsgemäßes elektronisches Fahrtenbuch bleibt immer der Einzelfallprüfung vorbehalten. Diese können zum Beispiel im Rahmen von Lohnsteuer-Außenprüfungen durchgeführt…
Businessman using digital presentation for partnership business 3D rendering

Die Akzeptanz für Telematik steigt

Immer mehr Fuhrparks verwenden Telematik-Systeme. Je nach Größe arbeiten 6 % der Unternehmen < 10 Mitarbeiter, 13 % der Unternehmen > 10 < 99 Mitarbeiter und 14 % der Unternehmen > 100 < 999 Mitarbeiter in Deutschland mit Telematik-Systemen. Im Vergleich zum Vorjahr steigert sich die Verwendung von Telematik um 100 Prozent. Zu diesem Ergebnis kam die Umfrage der csa im Auftrag des Corporate Vehicle Observatory (CVO). Befragt wurden mehr als 3.650 Flottenentscheider in zwölf EU-Ländern (Deutschland: 300) zu Trends im Flottenmanagement. Gründe für Telematik-Systeme…

Geben Sie Autodieben keine Chance

Wer in Berlin wohnt, sollte lieber Fahrrad fahren: Denn in Berlin ist die Gefahr, dass ein Auto gestohlen wird, fast siebenmal höher als etwa in Frankfurt am Main. Laut einer Rechnung des Verbraucherportals Geld.de werden von 100.000 zugelassenen Fahrzeugen 468 gestohlen. In Frankfurt am Main liegt die Quote bei 80 je 100.000 Fahrzeuge. Aufgrund der guten Anbindung nach Osteuropa sind Städte wie Berlin Diebeshochburgen. 2012 verschwanden in Deutschland insgesamt 37.328 Fahrzeuge. Weniger als ein Drittel der Fälle sind unaufgeklärt. Durch Autodiebstahl entstand dabei ein Schaden von EUR 400…

Weihnachtsaktion 2013

Pünktlich zum Weihnachtsfest gibt es bei PTC wieder Geschenke, damit auch Sie im nächsten Jahr Ihr Flottenmanagement optimieren und effektiver planen können. Zum Weihnachtsfest heißt es bei uns: zwei bestellen, eins bezahlen. Wenn Sie also zwei GPS-Systeme bestellen, bekommen Sie eines gratis dazu! Außerdem kommen Sie in den Genuss unseres Jubiläumsangebots, unser GPS Standard erhalten Sie bis Ende 2013 noch zum Einsteigerpreis. Falls Sie für das kommende Jahr noch kein elektronisches Fahrtenbuch haben, sollten Sie jetzt zugreifen. Unterjährig ist ein Wechsel von der 1%-Regelung…

Telematik - nachhaltig und effizient

Durch GPS-Ortungssysteme in Lkws, Pkws, Transportern, Bussen und Baumaschinen kann ein Flottenmanager täglich Kosten und Zeit sparen. Das Einrichten von Richtgeschwindigkeiten und die Optimierung der Routen können nicht nur Betriebskosten senken, sondern auch den CO2 Ausstoß. Zusätzlich kann durch Telematik der Straßenverkehr entlastet werden. Aus den GPS-basierten Bewegungen der Ortungssysteme kann nämlich ermittelt werden, ob sich das Fahrzeug zügig fortbewegt oder sogar steht. Da das PTC Ortungssystem auf der Basis von Google Maps for Enterprise arbeitet, werden neben den Daten…
PC-Fahrer-Erfassung

Das Potential von Telematik

für leichte Nutzfahrzeuge In Europa wird das Leistungsvermögen von Telematik für leichte Nutzfahrzeuge bisher kaum genutzt. Telematiksysteme übertragen die Fahrzeugposition und somit indirekt die Fahrzeugbewegung meistens via GPS. Laut einer Studie der Beratungsfirma Frost & Sullivan vom 01. Oktober 2013 verwenden nur 6,2 Prozent der 29 Millionen leichten Nutzfahrzeuge in Europa Telematik. Das Potential von Telematik-Lösungen ist somit sehr groß. Da ab 2015 Neuwagen mit eCall-Geräten (Notrufsysteme) ausgestatten werden müssen, wird das Interesse an Telematik weiter wachsen. Frost…
Fahrzeugortung Flottenportal

Gleichgültiges Fahrverhalten aufgedeckt

MiX Telematics befragte im September 2013 insgesamt 800 Kraftfahrer in Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Spanien bezüglich ihrer Grundeinstellung beim Fahren. Erstaunlicherweise ist 25 Prozent der befragten Kraftfahrer eine kraftstoffsparende Fahrweise gleichgültig. 17 Prozent gaben sogar an, dass ihnen der positive Eindruck ihres Unternehmens in der Öffentlichkeit unwichtig sei. Allerdings wird die Fahrweise nur bei 10 Prozent der Befragten mittels einer Pkw-GPS-Überwachung analysiert. Der Nachweis für eine nachlässige Fahrweise kann meistens nur indirekt festgestellt werden:…

Wie funktioniert die GPS Fahrzeugüberwachung?

Global Positioning System (GPS) ist ein Navigationssatellitensystem und wird weltweit zur Positionsbestimmung von Objekten (Pkws, Lkws, Transporter etc.), zum Beispiel zur GPS-Fahrzeugüberwachung, verwendet. Die GPS-Fahrzeugüberwachung bestimmt nicht nur die Position des Fahrzeuges, es ist gleichzeitig ein Sicherungssystem, mit dem man erfährt, wer wann wo und wie lange war? In das Fahrzeug wird das GPS-Ortungsgerät verdeckt unter dem Armaturenbrett eingebaut. Die GPS-Empfangsantenne und die GSM-Antenne (Global System for Mobile Communications) zur mobilen Datenübertragung sind im Gehäuse…